Wie es uns geht…

…du meine Güte, ist das jetzt lange her…der letzte Beitrag war im Juni und ich muss gestehen, dass hat auch so seine Gründe. Zum einen fällt es mir hier zurück in Deutschland tatsächlich schwerer etwas zu schreiben. Mein/Unser Alltag ist nicht mehr ganz so spannend und schließlich sind wir nicht wieder in eine neue Stadt gezogen, sondern in altbekanntes Gefilde. Zum anderen begleiten mich jetzt wieder andere Menschen, Freunde und die Familie durch meinen Alltag und egal welche Geschichten ich hier erzählen würde, es hätte zu 90 % auch immer mit eben diesen anderen Leuten zu tun. Und ich bin mir nicht sicher, wie toll die das finden würden, wenn ich hier auf dem Blog aus dem Nähkästchen plaudern würde. Sprich ich will auch einfach die Geschichten für mich behalten und die Privatsphäre meiner Liebsten wahren.

„Wie es uns geht…“ weiterlesen

Advertisements

Das Ende

Heute ist der letzte Tag. Der letzte Tag hier in Tianjin. Oh man…gar nicht so einfach jetzt was zu schreiben. Aber ich hab gerade eine Pause vom Packen und Ausräumen gemacht und als ich da so auf der Couch saß, ist mir viel durch den Kopf gegangen und ich dachte – Hey, es scheint der perfekte Zeitpunkt für einen letzten Blogeintrag aus China zu sein.

Damn it! Das hört sich echt so furchtbar an. Bei einem letzten Cocktail mit einer Bekannten hier, haben wir auch darüber geredet, dass es tausende Berichte über das Auswandern gibt, aber nur sehr wenige darüber, wie sich die Leute fühlen, wenn sie wieder zurück in die Heimat gehen.

„Das Ende“ weiterlesen