Stefan in Huangshan

Da denkt man, man ist topfit und hat auch nicht mit Jetlag zu kämpfen und dann kommt am Wochenende eine Magen-Darm-Erkrankung angeschlichen. Es war nicht allzu schlimm und Stefan ist auch verschont geblieben, aber mit den bisherigen Erkundungen hat es sich meinerseits erstmal in Grenzen gehalten.

Ich will euch auch gar nicht weiter mit sowas lästig menschlichem langweilen…wir wollen uns lieber etwas magischerem zuwenden. Ihr wisst ja, dass wir mit Katja letztes Jahr schon mal in den Huangshan Mountains waren. Leider konnten wir dieses einzigartige Gebirge zu dem Zeitpunkt nicht besteigen, da es aus Kübeln geschüttet hatte.

Stefan war aber in der Zwischenzeit immer mal wieder alleine in China und auch wenn er die meiste Zeit damit verbracht hat, mich zu vermissen – selbstverständlich – hat er auch ein Wochenende für einen erneuten Trip mit seinem Praktikanten im Huangshan Gebirge verbracht und ein paar wundervolle Bilder mitgebracht.

„Stefan in Huangshan“ weiterlesen

Huangshan

In China sollte man sich UNBEDINGT mal von Peking und Co. wegbewegen. Raus aufs Land heißt die Devise. Dort gibt es noch unzählige „ancient villages“, Reisfelder, Berge, Seen, wunderschöne Landschaften und man scheint endlich in dem China angekommen zu sein, dass einem aus Mulan und alten Kung-Fu Filmen bekannt zu sein scheint.

„Huangshan“ weiterlesen