Wicked – schwerer als gedacht

Die grüne Hexe Elphaba aus Wicked…spätestens ab dem Musical irgendwie jedem bekannt. Vielleicht weiß man auch, dass es sich bei der Geschichte um gut und böse handelt und hässlich nicht immer von Grund auf böse bedeutet. Nur weil man grünhäutig ist – ist man nicht gleich giftig. Oder?

Schon zu Beginn des Romans, wird einem die böse Hexe des Westens sympathisch. Man merkt schnell, dass sie oft missverstanden wurde. Schon als Kind ausgestoßen und geächtet, umgibt sie bald eine mystische Aura. Man wächst mit Elphaba auf, beobachtet sie in der Wiege, geht mir ihr zur Schule, durchlebt zwischenmenschliche Beziehungen und setzt sich mit ihr für die intelligenten und sprechenden TIERE welche unter den Handlungen des Zauberers leiden, ein. TIERE bewusst hier (und im Roman) groß geschrieben, da im Land Oz zwischen den sprechenden TIEREN und den nicht-sprechenden Tieren unterschieden wird.

Ich habe mir dieses Buch zusammen mit Stefan irgendwo am Flughafen gekauft, in Originalsprache, also englisch. Ich dachte erst tatsächlich es sei „leicht“ zu lesen. Es ging auch einigermaßen, aber im Nachhinein ärgere ich mich es nicht auf deutsch gelesen zu haben. Vieles wäre dabei leichter verständlich gewesen und ich hätte es noch mehr lieben gelernt. Der Roman ist politischer, gesellschaftskritischer und moralisch anspruchsvoller als ich dachte und somit definitiv nicht an Kinder oder Jugendliche gerichtet. Sozusagen wohl eher ein fantasievoller Roman mit Tiefgang für Erwachsene. Die Charaktere sind alle sehr gut gelungen und mir gefällt die direkte Art von Gregory Maguire.

Auf jeden Fall lesenswert – aber um es mehr genießen zu können, unbedingt in eurer Muttersprache lesen – für die Sammler unter euch, die englische Ausgabe hat Seiten, die rundherum giftgrün sind…I LIKE!!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s