Die Magie von „Oz“

Was ist das nur mit diesen wundervollen alten Klassikern, die nie langweilig werden? Man kennt die Geschichte seit Ewigkeiten, hat vielleicht schon die ein oder andere Verfilmung gesehen und doch scheint man nie gesättigt davon…

„Die Magie von „Oz““ weiterlesen

Advertisements

Sommer in der Stadt

Ich liebe ja alle Jahreszeiten. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – ich glaube jedes Mädel, dass sich ein bisschen für Mode interessiert tut das! Jede Jahreszeit bietet neue Möglichkeiten sich selbst hübsch zu verpacken. In China dauert der Sommer nur sehr, sehr lange und sowohl Frühling, als auch Herbst sind eher eine sehr kurze Angelegenheit.

„Sommer in der Stadt“ weiterlesen

Wanderlust Award – Eine Nominierung

Die wunderbare Elisa hat mich zum Wanderlust Award nominiert. Vielen Dank dafür, ich freue mich sehr!

Die Regeln:

  1. Danke und verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
  2. Kopiere den Award (Logo, Regeln und Fragen) und füge sie auf deinem Blog ein.
  3. Beantworte die Fragen und nominiere 5 weniger bekannte Reise- oder Au Pair Blogs, die mehr Aufmerksamkeit und Follower verdienen.
  4. Denke daran, die Blogger auf ihre Nominierung aufmerksam zu machen.

Die Fragen:

  1. Wohin wirst du gehen und/oder wo bist du aktuell?
  2. Was ist dein bisheriger Lieblingsplatz weltweit gesehen?
  3. Wer ist die interessanteste Person, die du bisher kennengelernt hast?
  4. Was ist dein wichtigster Reisegegenstand?
  5. Wie hat sich deine Verwandschaft bezüglich deiner Reise gefühlt/wird sich fühlen?
  6. In wie vielen Ländern warst du?
  7. Wie dokumentierst du deine Reise?
  8. Was sind deine absoluten Reiseziele in einer Nominierung von #1-#3?
  9. Was würdest du machen, wenn du nicht arbeiten müsstest?
  10. Wie würdest du dich selber mit drei Worten beschreiben?

„Wanderlust Award – Eine Nominierung“ weiterlesen

Streben nach Gut-Essen

Vegan, Vegetarisch, Superfoods….das ist alles schön und gut. Aber ich kann es auch ab und zu einfach nicht mehr hören. Mach das, iss das nicht, tu das…

Vergesst das alles. Ihr müsst einen Weg finden, der ganz speziell für euch funktioniert.

Wenn ihr kein Fleisch essen wollt? Macht es! Aber lasst verdammt nochmal andere ihr Steak genießen – ohne sie mit verachtenden Blicken zu strafen.

Und auch an alle Fleischfresser da draußen – lasst die Salatfresser endlich Salatfresser sein und macht euch ein bisschen weniger über sie lustig 😉

„Streben nach Gut-Essen“ weiterlesen

Bestes Café in Neuburg

Neuburg an der Donau. Ab und zu, treibt man sich als Sandizeller/Schrobenhausener auch da herum. Ist ja auch gar nicht mal so schlecht, unser Neuburg.

Es hat ein tolles Schloss mit schöner, winzig kleiner, aber schöner Altstadt. Und genau dort oben, beim Schloss, direkt neben dem Theater befindet sich das wohl Beste Café der Stadt. Das Kate – Café am Theater.

„Bestes Café in Neuburg“ weiterlesen

Ode an die Zimtschnecke

Ich wusste gar nicht wie lecker ich Zimtschnecken finde, bis zu dem Tag, an dem ich – fast –  ganz unvorbereitet in das Café Fräulein am Viktualienmarkt geschlendert bin. Ich gebe zu, ich habe vorher wieder im Internet recherchiert, was es denn in München noch so alles tolles gibt, um einfach mal einen Kaffee zu trinken.

Als ich das Café gefunden habe, dachte ich zuerst – was? Direkt am Viktualienmarkt soll das sein? Ich war dort gefühlte tausendmal und ein Café mit diesem Namen wäre mir sicher aufgefallen, also warum habe ich es bisher nicht gesehen?

Ganz einfach, man muss da mal wieder ein bisschen „um die Ecke“ schauen, man geht quasi fast am Schauplatz, dem „Hotel am Markt“ von der bayerischen Kultserie „München 7“ vorbei und biegt dann in die Frauenstraße ein…

„Ode an die Zimtschnecke“ weiterlesen

Frühstücken in München

Wer von euch saß nicht schon am Marienplatz im Rischart, hat dort ein Frühstück zu sich genommen oder gar einen Kaiserschmarrn verputzt. Ist ja auch irgendwie praktisch und zentral. Man kann es sich dort nach exzessivem Shoppen direkt bequem machen, braucht nicht mehr extra irgendwo hin zu fahren oder gar noch weit zu laufen.

Allerdings dürft ihr nicht vergessen, dass es in München so viel mehr wundervolle Cafés zu entdecken gibt. Es ist so gut für jeden was dabei. Man sollte sich also mal ab und zu vom Zentrum wegbewegen und zumindest mal in die Müllerstraße laufen, oder gar in die Tram oder U-Bahn steigen und noch woanders die Stadt erkunden.

„Frühstücken in München“ weiterlesen

Mission Trauzeugin

Was für eine Ehre! Ich darf für eine meiner liebsten, besten Freundinnen ∞ die Trauzeugin sein. Im ersten Moment freut man sich, dann fängt es bei Frau natürlich an zu rattern…was ziehe ich an?

Was verdammt nochmal ziehe ich da bloß an? Ich stehe an diesem Tag an der Seite der wohl wunderschönsten Braut und soll natürlich nicht zu sehr leuchten, schwarz geht aber auch nicht, zu viel Glitzer/Rüschen/Schi-Schi? Ebenfalls ein No-Go….aber zu langweilig soll es schließlich auch nicht sein…wer weiß, ob ich jemals noch einmal diese Ehre habe!?

„Mission Trauzeugin“ weiterlesen

Kuala Lumpur

„Und das Schönste an KL ist tatsächlich der Multi-Kulti-Mix. Frauen, von Kopf bis Fuß verhüllt lächeln mir zu, obwohl sie so gar nichts mit mir gemein zu haben scheinen und diese Offenheit gegenüber „anderer“, dieses beschnuppern der Menschen mit verschiedenen Kulturen und Religionen, das ist das was hier in Malaysia wahre Freude bereitet.“

Mehr Bilder, Geschichten und was ich an KL nicht so schön fand, findet ihr in diesem Beitrag!